Mis amigos ecuatorianos: Por favor no utilizan el traductor de Google para traducir mi blog, porque no quiero que tenemos malentiendos! Si quieren saber lo que escribo en mi blog, solo preguntan a mi! :)

Freitag, 22. April 2016

Erdbeben

Vor ein paar Tagen gab es ein schweres Erdbeben in Ecuador, von dem meine Stadt mit am schlimmsten betroffen ist. Mir geht es zun Glück gut, genauso meiner Familie. 

Hier lest ihr einen Text, den ich in den ersten Tagen nach dem Erdbeben auf einem Plastikstuhl sitzend im Kerzenschein geschrieben habe. Ich erzähle davon, wie ich das Erdbeben erlebt habe und was danach passiert ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen